Eine neue Chance in der Aktie von Andritz?

“Langfristig fallende Aktien kauft man besser nicht”, so die übergeordnete Aussage meiner letzten beiden Tagebucheinträge.

(Sorry, wenn ich ein wenig zu belehrend rüberkommen sein sollte. Es ist nicht böse gemeint.)

Ja, wenn es so einfach wäre, Verluste von Vornherein zu vermeiden…

Nun gibt es jedoch- und das macht es nicht gerade einfacher- immer wieder Gelegenheiten in Aktien, die zwar mittelfristig kräftig gefallen sind, sich langfristig jedoch immer noch innerhalb ihres Trends bewegen.

Leider weiß man nie, ob der entspr. Wert nach seiner Korrektur seinen langfristigen Trend verteidigen und wieder auf neue Allzeithöchstkurse (ATH) steigen wird. Doch selbst wenn man nur Werte auf neuen ATH kauft, können jene sofort nach unserem Einstieg wieder einbrechen.

Der Gesamtmarkt wird einem in diesen Fällen mitunter hilfreich unter die Arme greifen (wenn die Märkte eine Rallye spielen) oder- im Gegegenteil- eben nicht (2008/ 09). Kauf- oder Verkaufsempfehlungen von “Analysten” tun ihr übriges. Gerade hat eine Aktie ein wunderschönes Kaufsignal generiert- und schwupp, wird die Verkaufsempfehlung einer Bank publiziert…

Zugegeben sehr enttäuschend läuft es in diesem Jahr für die Aktie von Andritz. (Andritz hatte ich auch  hier auch im Tagebuch erwähnt.)

Nun könnte sich eine Einstiegsgelegenheit ergeben. Was spricht für einen Versuch?

Weiterlesen

Ist das die beste Aktie aus Österreich?

Am 2. Oktober hatte ich mich hier im Tagebuch gefragt, ob man jetzt Aktien aus Österreich kaufen sollte.

Meinen Premium Lesern hatte ich bereits vor einigen Monaten meine(n) Favoriten aus Österreich vorgestellt. Heute schreibt mir ein Leser, der diese Aktie daraufhin gekauft hatte, bedankt sich für „meinen Tipp“ und fragt an, wie ich die Aktie aktuell einschätzen würde.

Es handelt sich um diese Aktie, meiner Meinung nach eine echte „Austria-Perle“:

Weiterlesen