Arcsight- Sensation!

Am 21. April 2009 stieß ich bei meinen Recherchen auf diese Aktie.

Ich schrieb in mein Tagebuch:

Daran kann es nicht gelegen haben

Heute konnte man stundenlang nicht über das T-mobile-Netz lelefonieren. An der Sicherheitssoftware dieser Firma soll es aber nicht gelegen haben. Neben T-mobile zählen u.a. auch Research in Motion, BP,Shell, Siemens, BMW oder die Universität von Tennessee zu den Kunden von Arcsight. Die Aktie von Arcsight konnte heute erneut ein neues Jahres- und damit Allzeithoch erklimmen. Da der Wert erst seit einem Jahr an der Börse gelistet ist, muss man immer noch mit einer gewissen “Trendunsicherheit” leben. Derartige “Newcomer” zähle ich generell zu den sehr spekulativen Investments. Aber wer träumt nicht davon, eine potenzielle Microsoft quasi von Anfang an im Depot zu haben?

Da wir in äußerst unsicheren Zeiten leben, gehören Sicherheitssoftware-Anbieter auch im derzeitigen Börsenumfeld zu den trendstärksten Werten.
Die Meldungen, wonach Hacker selbst in wichtige Bereiche der US-Infrastruktur eingedrungen sind, sorgten für Aufsehen:

Hackerangriff auf Stromnetze

Weiterlesen