Swedish Match lässt Dampf ab! Die Aktie geht in den Sinkflug über. Eine Kauf- oder eine Verkaufschance?

So langsam bekommt man den Eindruck, als sollten alle Werte, die sich noch innerhalb eines stabilen Aufwärtstrends befinden, so nach und nach in den Keller geprügelt werden.

Derartige Korrekturphasen sind nichts Neues und in den meisten Fällen setzen die „besten der besten Aktien“ ihre Trends nach der Korrektur fort.

Folglich beobachte ich genau, wann der entsprechende Wert seinen Trend fortsetzt. Aktuell spricht so Einiges dafür, dass wir noch weitere Abstürze erleben werden. (Vielleicht sollte man sich deshalb auch besser von Denjenigen fernhalten, die davon ausgehen, dass es nur noch aufwärts gehen kann und die demzufolge ständig  “Kaufen, kaufen, kaufen!” rufen. Meine Meinung: Man kann nur kaufen, wenn man dafür Geld hat und demzufolge muss man auch immer wieder “Verkaufen, verkaufen, verkaufen!?”)

Heute nur ein Beispiel:

Nun hat es auch Swedish Match erwischt. Warum fällt die Aktie wie ein Stein?

Weiterlesen

Swedish Match: Gut gekaut anstatt geraucht. Aktie auf Allzeithoch!

Die Aktie von Swedish Match befindet sich bereits seit einigen Jahren auf meiner Beobachtungsliste der weltweit besten Trendwerte.

Heute kann der Kurs der in den letzten zehn Jahren im Schnitt um 15% p.a. gestiegenen Aktie von Swedish Match ein neues Allzeithoch markieren.

Das Unternehmen ist ein weltweit erfolgreicher Tabakkonzern mit (wie der Name bereits sagt) Sitz in Schweden. Von Feuerzeugen über Streichhölzer, Tabak für Pfeifen, Zigarren bis hin zu Kautabak bietet das Unternehmen Vieles von dem, was des Tabakanhängers Herz begehrt.

Ein hohes Potenzial sehen Analysten für das Trendprodukt aus dem Hause der Schweden, dem Lutschtabak Snus. Das Produkt wird in kleinen Beutelchen angeboten und soll nach Pfefferminze, Orange oder Mango schmecken. In Schweden bringt es Swedish Match in diesem Segment auf einen Marktanteil von über 85%. Wie alle Tabakkonzerne glänzen auch die Schweden mit einer sehr hohen Gewinnmarge.

Warum bleibt die Aktie trotz Allzeithochs weiterhin interessant?

Weiterlesen