Musterdepotwert Constellation Brands auf neuem Allzeithoch!

Die Aktie von Constellation Brands (US-Kürzel: STZ) gehört seit ca. drei Jahren zu meinen Trend Aktien Favoriten.

Fantasie erhält der Aktienkurs von Constellation Brands durch die neuen Trends in den USA hin zu „Craft Beer“ oder „Mexico-Bier“. Wie der Name sagt, ist Craft Beer „handwerklich (craft) gebrautes“ Bier. Dabei soll das Bier in kleinen Mengen und auf traditionelle Weise gebraut werden. Die Konsumenten erwarten, dass sich Craft deutlich von den massenhaft in den Supermärkten angebotenen Biersorten- sowohl im Geschmack als auch in seiner Qualität unterscheidet.

Dafür sind Bierkenner bereit, einen deutlich höheren Preis zu bezahlen- und das ist einer der Gründe, warum Constellation Brands regelmäßig durch seine ausgezeichneten Unternehmenszahlen überzeugt. Constellation investiert seinen Gewinn wiederum massiv in „Kleinst-Brauereien“, die sich auf die Herstellung von Craft Beer spezialisiert haben. Constellation tätigt immer wieder Übernahmen, die sich sehr schnell in höheren Umsätzen und Gewinnen der “Mutter aller Craft Biere” niederschlagen.

Nun, wie immer, wenn sich ein Trend beständig fortsetzt, dann ist der entsprechende Wert bereits sehr hoch bewertet, so dass für den Aktienkurs eines „Trend-Wertes“ immer ein sehr hohes Rückschlags-Potenzial besteht. Damit müssen „Trendfolger“ leben können- oder sie investieren eben antizyklisch wie im Dividenden-Depot (zuletzt in RDS und kaufen dann, wenn es „billig“ ist)…

Und so erwarten Analysten, dass Constellation Brands seinen Gewinn in diesem Jahr erneut um mehr als 20% wird steigern können. Bis zum Jahr 2019 wird sogar von einem Gewinn von bis zu 1,5 Milliarden USD ausgegangen… Sollten die ambitionierten Prognosen jedoch verfehlt werden… (könnte Constellation die Übernahme drohen!? Bekanntlich befindet sich die gesamte „Bierbranche“ im Konsolidierungsmodus und wer nicht schnell genug auf dem Baum ist, dem droht die Übernahme…).

Der zweite „US-Bier-Trend“, der Constellation in die Hände spielt, der Trend hin zu mexikanischem Bier (nicht mein Geschmack!) begründet sich schlichtweg darin, dass in den USA ca. 50 Millionen „Hispanics“ leben, die ihren eigenen Biergeschmack haben, Tendenz steigend (es sei denn, Einwanderungsbegrenzer Donald Trump würde das Rennen machen…).

Heute meldet Constellation Brands sehr gute Zahlen.

Weiterlesen

Constellation Brands auf neuem Allzeithoch!

Die ersten neuen Allzeithochs des neuen Jahres können wir feiern.

Heute ist es u.a. die Aktie von Constellation Brands (A und B, an dt. Börsenplätzen ist nur die A-Aktie handelbar, vor einem Jahr bereits hier im Blog vorgestellt) aus “unserem Anlageuniversum”, die neue Höchstkurse markiert:

constellationbrands01_08_15

Das Unternehmen meldet gerade “einen höher als erwartet ausgefallenen Bierabsatz”. Na dann Prost auf die Kursgewinne.

Constellation ist eine typische “Laster-Aktie” (Alkohol, Zigaretten, alles für die Eitelkeit des Menschen usw.), deren Haupteigenschaft oder Laster darin besteht, dass sie langfristig alle wichtigen Indizes outperformen:

Weiterlesen

Constellation Brands: Meine Kursrakete auf Allzeithoch

Wie findet man die weltweit besten Aktien?

Sicherlich gibt es bei der Aktien-Analyse viele Wege, die nach Rom führen.

Meiner besteht darin, dass ich mich jeden Samstag Punkt 10:30 Uhr an meinen PC setze, mein Börsenprogramm starte, die Kurse aktualisiere und im Anschluss weltweit nach trendstarken Aktien scanne bzw. mein Programm scannen lasse. Im Anschluss analysiere ich die Fundamentaldaten bei denjenigen Aktien, deren Chart meinen Kriterien entspricht (Chartmuster: Langfristig von links unten nach rechts oben).

Eine Aktie, die 2013 beständig auftauchte, war die von Constellation Brands. Leider habe ich die Aktien erst im Anfang September meinen Premium-Lesern und Leserinnen vorgestellt. Nichtsdestotrotz markiert die Aktie heute schon wieder ein neues Allzeithoch.

Was hatte ich u.a. im September zu Constellation Brand geschrieben und warum geht heute bei dieser Aktie die Post ab?

Weiterlesen