Swedish Match lässt Dampf ab! Die Aktie geht in den Sinkflug über. Eine Kauf- oder eine Verkaufschance?

0
2268

So langsam bekommt man den Eindruck, als sollten alle Werte, die sich noch innerhalb eines stabilen Aufwärtstrends befinden, so nach und nach in den Keller geprügelt werden.

Derartige Korrekturphasen sind nichts Neues und in den meisten Fällen setzen die „besten der besten Aktien“ ihre Trends nach der Korrektur fort.

Folglich beobachte ich genau, wann der entsprechende Wert seinen Trend fortsetzt. Aktuell spricht so Einiges dafür, dass wir noch weitere Abstürze erleben werden. (Vielleicht sollte man sich deshalb auch besser von Denjenigen fernhalten, die davon ausgehen, dass es nur noch aufwärts gehen kann und die demzufolge ständig  „Kaufen, kaufen, kaufen!“ rufen. Meine Meinung: Man kann nur kaufen, wenn man dafür Geld hat und demzufolge muss man auch immer wieder „Verkaufen, verkaufen, verkaufen!?“)

Heute nur ein Beispiel:

Nun hat es auch Swedish Match erwischt. Warum fällt die Aktie wie ein Stein?

Der Aktienkurs krönte seine Trendphase mit einem letzten steilen Anstieg, was meist ein typisches Anzeichen dafür darstellt, dass eine kräftige Korrektur oder gar der endgültige Trendbruch bevorstehen könnte (Ich denke an Netflix, Green Mountain, Monster usw.). Eine S-K-S-Formation ist meist das letzte Warnsignal, hier einmal auszusteigen und in Deckung zu gehen.

Der Chart von Swedish Match wies diese Anzeichen sehr eindeutig auf.

Die Konsequenz muss also lauten: Den Chart seiner Aktien muss man entspr. seiner Strategie möglichst wöchentlich genauer betrachten. (Man muss aber auch nicht alle Werte verkaufen, da man ansonsten definitiv die nächste Aufwärtsbewegung verschlafen könnte.)

Bei derart „verdächtigen“ Hinweisen, die mir z.B. der Chart von Swedish Match gab/gibt, recherchiere ich genauer, was dahinter stecken könnte- und siehe da, ich werde fündig (wobei es hierbei nicht ganz so einfach ist, ein wenig belesen muss man sich schon):

Es geht um den Rücktritt des maltesischen EU-Kommissars John Dalli und einige sehr interessante „Verstrickungen“, die genauer zu analysieren und zu thematisieren die Form eines Tagebucheintrags jedoch sprengen würden.

Lesen kann ja auch jeder selbst und meine Schlussfolgerungen lauten:

Hier ergibt sich demnächst womöglich eine sehr gute Kaufchance in der Aktie von Swedish Match, wobei mir Mr Trend sagen wird, wann es soweit sein wird. In das fallende Messer würde ich hier nicht greifen.

Dass Snus lediglich in Schweden erlaubt ist und in den anderen EU-Staaten nicht, ist ohnehin nur einen Ausruf wert: „Alter Schwede, unfassbar, wie die EU doch seine Bürger bevormundet! Warum darf nicht jeder selbst entscheiden, ob er anstatt zu rauchen, lieber Snus konsumiert oder- wie ich- lieber West-Schokolade?“ (Wird eigentlich jemand verfolgt, wenn er Snus in Schweden kauft und in die Euro-Gemeinschaft hereinschmuggelt? Vielleicht ist das Zeug ja in nicht allzu ferner Zukunft mehr wert als heute, wenn der Euro crasht?)

Die zuletzt vom Unternehmen gemeldeten Zahlen waren jedenfalls sehr gut, so dass derzeit davon auszugehen ist, dass sich der Aktienkurs wieder erholen dürfte, selbst wenn Snus innerhalb der EU weiterhin verboten bleiben sollte.

Zitate:

„Das europäische Betrugsbekämpfungsamt (Olaf) hatte in einem Anfang der Woche Barroso übermittelten Bericht dem 64 Jahre alten Malteser vorgeworfen, seine Amtspflichten verletzt zu haben. Im Mittelpunkt der Ermittlungen stand ein Angebot eines maltesischen Unternehmers an den auf den umstrittenen Lutschtabak Snus spezialisierten Tabakkonzern „Swedish Match“, gegen eine hohe – nicht bekannte – Summe seine Kontakte zu dem Kommissar bei der geplanten Überarbeitung des EU-Regelwerks zu nutzen. Dalli habe davon gewusst, aber nichts dagegen unternommen, lautet im Kern der Vorwurf.“

(Quelle und weitere Informationen: http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/eu-gesundheitskommissar-dalli-ich-fuehlte-mich-von-barroso-laecherlich-gemacht-11931707.html)

In diesem Zusammenhang ebenfalle lesenswert:

http://www.faz.net/aktuell/politik/europaeische-union/weiterer-ruecktritt-affaere-dalli-weitet-sich-aus-11936756.html

oder

http://www.faz.net/aktuell/politik/europaeische-union/ruecktritt-von-eu-kommissar-dalli-obskure-versprechen-tueckischer-lutschtabak-11929471.html

 

 

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT