Riester und Rürup Rente eine Idee des AWD?

0
954

Einen sehr interessanten Beitrag sendete die ARD am vergangenen Mittwoch über den AWD. Wenn man den Inhalt von „ARD-exclusiv“ interpretiert, dann könnte man zu dem Schluss gelangen, dass sowohl die Riester-Rente als auch die Rürup-Rente eine Erfindung des AWD sein könnten. Kein Wunder, dass AWD-Gründer Carsten Maschmeyer einige Szenen per einstweilger Verfügung verbieten ließ.

Man darf gespannt sein, was von der Sendung von ARD-exclusiv am Ende noch übrig bleiben wird.

Auch Frau Minister Schröder kommt darin nicht sonderlich gut weg. Den Mut von NDR-Reporter Christoph Lütgert bewundere ich sehr. Es ist ja nicht die erste äußerst brisante und mutige Reportage, die Herr Lütgert abliefert. (Siehe zur KiK-Story: http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/panorama_die_reporter/panorama528.html )

Fazit: Schnell noch anschauen, bevor womöglich alles weg sein wird:

http://www.ardmediathek.de/ard/servlet/content/3517136?documentId=6239032

Nun wundert es mich auch nicht mehr, dass die Anlageklasse Aktie in Deutschland so schlecht wegkommt und mit der Abgeltungssteuer bestraft wird: Sollten die Deutschen verstärkt in Aktien investieren, könnte dies den R-Renten womöglich das Wasser abgraben.

Ich bleibe trotzdem dabei, dass das strategische Investieren in Aktien langfristig höhere Erträge als Riester und Co generieren wird, selbst nach zwei Jahrhundertcrashs- oder gerade deshalb.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT