Pepsi Co: Und schon wieder bin ich begeistert!

0
2863

Wie gelangen wir zu der Überzeugung, eine bestimmte Aktie zu kaufen?
Nun, die Mehrzahl der Deutschen gelangt vielleicht nie zu dieser Entscheidung, da „die Aktie“ oder „die Börse“ so ziemlich das Unbeliebteste sind, womit man sich (in seiner Freizeit) so beschäftigen kann.
Sich als „Fußball-Fan“ zu outen, ist da sicherlich „null problemo“.
Nun, ein wenig provokativ ist es schon; aber warum sollte man lediglich Multimillionären zujubeln und seine eigenen Chancen an der Seitenlinie warten lassen?


Meine Entscheidung, mich für den Kauf von Pepsi-Aktien zu entscheiden, ist mir im Dezember 2008 nicht schwer gefallen, hatte ich die Aktie doch bis dahin bereits mehrmals analysiert. Besonders überzeugt hat mich das Geschäft Pepsis mit Snacks aller Art. Diesbezüglich hat sich Pepsi von Coca Cola unterschieden.

Das sehen offenbar nun auch einige Hedge-Fonds-Manger so, die jüngst die Abspaltung der Snack-Sparte von Pepsi forderten.
(Ich würde das nicht begrüßen, denn in dem Fall würde mir wieder ein Nachteil entstehen, wenn man die neuen Aktien versteuern müsste, obwohl man ja unterm Strich keinerlei Vorteil erlangt hätte…)
Doch zurück zu meinem eingangs geäußerten Gedanken, wie man eine Kaufentscheidung fällt:
„Ganz außerordentlich zu meiner Kaufentscheidung beigetragen“ hat das Portrait eines US-Senders über das Leben von Indra Krishnamurthy Nooyi, die im Jahr 1991 zu Pepsi gekommen war und seit 2001 Präsident und CFO des Getränke- und Nahrungsmittelkonzerns ist. Ihre Lebensgeschichte hat mich „damals“ zutiefst beeindruckt und sofort am darauffolgenden Tag kaufte ich Aktien von Pepsi.
(Mehr zur erfolgreichen Frau an der Spitze dieses Weltkonzerns:
https://en.wikipedia.org/wiki/Indra_Nooyi )
Auch dachte ich mir, dass Pepsi nicht zuletzt aus diesem Grund in Indien erfolgreicher als Coca Cola sein könnte…
… Nun, vor einigen Monaten sah ich einen Bericht über Indien- und tatsächlich waren an jedem Geschäft Werbetafeln von Pepsi zu sehen. Von Coca Cola keine Spur! Zufall oder nicht?

Kein Wunder, dass die Aktie von Pepsi neue Allzeithochs erklommen hat, während die von Coca Cola weiterhin um 40 USD herumkriecht?? Auf lange Sicht sind jedoch beide Aktien ein gutes Investment (gewesen):

pepsivsco07_24_14

Zu erwähnen ist bei diesem Chart-Vergleich jedoch unbedingt, dass die Historie der Coca-Cola-Aktie weiter zurückreicht, so dass der Vergleich ein wenig hinkt.

Ich denke jedoch, dass beide Charts sehr beeindruckend sind. Nun, es sind zuerst IMMER diese makellosen Langfrist-Charts, die meine potenziellen Kaufentscheidungen überhaupt erst auslösen. Zugegeben, nicht alle langfristig intakten Trends setzen sich fort. Aber „unsere Jungs“ gewinnen ja auch nicht alle ihre Spiele 7:1!?

Angabe nach §34 WPHG: Ich bin in Aktien von Pepsico und Coca Cola investiert. Wie immer stellt dieser Beitrag keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT