Megatrend Cloud Computing

0
1437

Aktuell gehört die Aktie von Cancom mit einem Plus von 11% zu den Tagesgewinnern. Der „Grund“ für den starken Anstieg ist die gerade erfolgte Aufnahme der Aktie in das Musterdepot der Zeitschrift „Der Aktionär“.

(Eigentlich laufen diese spekulativen Musterdepotaufnahmen alle nach dem gleichen Muster ab. Wenn dann tausende Mails versendet werden, nachdem der Wert in das Depot aufgenommen worden ist, dann ist es nicht verwunderlich, wenn sich die Zeitschrift über Gewinne von 1000% und mehr seit Depotauflage freuen kann. Für den „Normalbörsianer“ ist das nicht nachvollziehbar, schürt jedoch völlig falsche Erwartungen, nach dem Motto:  „An der Börse kann man schnell ganz große Gewinne erzielen.“)

Als Kaufgrund wird das Geschäftsfeld „Cloud Computing“ genannt, in dem Cancom u.a. unterwegs ist. Tatsächlich gibt es mittlerweile einige Unternehmen, die im oder mit dem „Cloud Computing“ wachsen.

Im Premium Dienst hatte ich vor einigen Wochen den „Cloud Computing“-Weltmarktführer als „Aktie der Woche“ vorgestellt.

Sehr spekulativ, aber meiner Meinung nach genauso viel Potenzial wie die Aktie von Cancom sollte auch diese Cloud-Computing-Aktie“ haben:

Quanmax (WKN: A0X9EJ)

Zitat: „Als einer der größten österreichischen Computerhersteller und Notebook-Pionier zählt die 1990 gegründete Quanmax AG mit den Marken chiliGREEN, MAXDATA und SecureGuard zu den renommiertesten nationalen Hardware-Vermarktern. Das Unternehmen fertigt und vertreibt u. a. Notebooks, PCs, externe Festplatten, Appliances und Server, die über namhafte nationale und internationale Handelspartner, unzählige Fachhändler und auch online vertrieben werden. Zukünftig will Quanmax neben dem starken Österreich-Geschäft auch in Osteuropa, Deutschland und der Schweiz mitmischen.

Anmeldung zu meinem KOSTENLOSEN Newsletter hier.

Durch verstärktes Engagment im Technologiebereich sollen der Wertschöpfungsanteil und damit Margen und Gewinn in den nächsten Jahren überproportional erhöht werden. Neben dem jetzigen Kerngeschäftsfeld befaßt sich die Quanmax AG daher seit dem vierten Quartal 2009 u. a. intensiv mit Security-Lösungen für Cloud Computing und damit einem Fachgebiet, das von Experten immer wieder als „der“ IT-Trend der kommenden Jahre gewertet wird. Quanmax entwickelt dabei nicht völlig neue Produkte, sondern setzt auf die Zusammenarbeit mit internationalen Technologieführern und langjährigen Kooperationspartnern wie Intel oder Microsoft.“ (Quelle: http://www.quanmax.ag/)

Für einen Einstieg in die Quanmax-Aktie  würde ich die „Dips“, also Korrekturtiefs nutzen, es sei denn, ich wäre eine Börsenzeitschrift mit einem Musterdepot, dann würde ich die Aktie sofort kaufen.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT