Hohe Gewinne mit Dollar Tree (DLTR)

0
1110

Kaum geht es an den Märkten ein wenig nach oben, sprinten die ersten Trendaktien auf neue Allzeithöchstkurse. Das ist immer wieder äußerst erstaunlich. Die Aktie von Dollar Tree hatte ich zuletzt Ende November in das ITT aufgenommen und die Depotaufnahme wie folgt begründet:

„Das Unternehmen betreibt in den USA und in Kanada „Billigläden“. Dollar Tree ist einer der ganz großen Krisengewinner in den USA. „Billig geht immer“ und in einer übergeordneten Krise wie wir sie seit 2007 erleben erst recht. Da ein Ende der Krise überhaupt nicht absehbar ist, sollte sich der Trend der Dollar-Tree-Aktie fortsetzen.“ (ITT vom 30.11.11)

Per Ende April betrieb das im Jahr 1986 gegründete Unternehmen Dollar Tree 4451 Ladengeschäfte in 48 US-Staaten und 5 kanadischen Provinzen unter den Namen Dollar Tree, Dollar Giant, Deal$, Dollar Tree Deal$ und Dollar Bills.

Die Aktie von Dollar Tree (US-Kürzel DLTR) läuft und läuft und sollte weiter steigen, gelingt es dem Unternehmen doch, seine eigenen Gewinnziele immer wieder zu übertreffen.

Spätestens nach der Sommerpause oder sogar der Trendentscheidung der Märkte (nach der Griechenlandwahl, von der ich hoffe, dass sich die Griechen gegen den Eurosparkurs und damit für den Austritt des Landes aus dem Euro entscheiden werden, da ansonsten das Griechenland-Desaster die Märkte noch Jahrzehnte belasten würde) werde ich unsere Optionen auf Trendwerte, die wir in ATB Spekulativ  zuletzt glattgestellt hatten wieder ausbauen.

DLTR bleibt jedenfalls ein heißer Kandidat.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT