General Mills macht Spaß

0
894

Wenn man genügend Langweiler-Aktien im Depot hält, kann man sich täglich freuen.

Heute ist es General Mills, die nun auch endlich ein neues Euro-Allzeithoch erklimmen kann:

generalmills02_14_13

Einige Informationen zu General Mills hatte ich hier angeführt.

Dass langfristig vor allem die langweiligsten Werte die höchsten Gewinne bescheren, belegt Warren Buffetts heute für Schlagzeilen sorgender Deal: „Er“ übernimmt den Ketchup-Hersteller Heinz. Heinz stellt Ketchup und Soßen her. Das ist alles andere als ein spannendes Business, doch ein ertragreiches. Das Geschäftsmodell ist einfach. Ketchup wird verbraucht, also ständig nachgefragt. Ketchup ist ein preiswertes Produkt, dass Jeder kaufen kann und immer wieder kaufen wird.

Bei Smartphones, 3D-Druckern, Maschinen, Autos sieht das völlig anders aus, weshalb Aktien aus diesen Sektoren eher nichts bringen- langfristig (Ausnahmen bestätigen die Regel).

Völlig fern hält man sich am besten von allen Werten, die nach einer sehr interessanten Story klingen. Solarwerte- nie wieder!

Neue Technolgien? Nein, besser nicht (Ausnahme: der Gesundheitssektor).

Ketchup finde auch ich jedoch so ziemlich am interessantesten.

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT