Exxon Mobil auf neuem Allzeithoch! Aktie verkaufen oder kaufen?

0
1056

Zumindest in USD hat unser Depotwert Exxon Mobil heute ein neues Allzeithoch erklommen.

Ist es nun an der Zeit, die Aktie schnell noch zu verkaufen, bevor sie wieder mehrheitlich verkauft wird- so wie wir das zuletzt bei einigen der weltweit wohl besten Aktien leider erleben mussten?

Nun, normalerweise ist das Erklimmen eines neuen Allzeithochs eines der stärksten Kaufsignale. Der Weg nach oben ist in dem Fall frei, jeder Aktionär ist mit seinem Investment im Plus. In dem Fall besteht folglich kein Grund, jene Aktie zu verkaufen- im Gegenteil, es winken nach einem „ATH-Signal“ sogar kurzfristig ca. 8-10% Kursgewinn.

Ein wenig anders sieht es bei Werten aus, die sich lange Zeit kaum bewegt haben. Wer zusehen muss, wie die Indizes fast jede Woche neue Höchstkurse erklimmen und selbst Werte wie Exxon hält, die an der Rallye kaum teilhaben, der könnte versucht sein, in ein neues Allzeithoch hinein seine Aktien zu verkaufen.

Zudem ist der heutige Sprung hinauf auf ein neues Allzeithoch auf eine „Kaufempfehlung“ von Goldman Sachs zurückzuführen. (Die Einzelheiten kann man hier nachlesen. Ich hoffe, dass man bei der ganzen Urheberrechtshysterie noch einen Link posten darf!? OK, ich lasse das besser sein, man kann ja auch eine Suchmaschine nutzen und wird die Goldman-Empfehlung finden…)

Leider hat es in den letzten Jahren bislang nach den meisten Kaufempfehlungen der Goldmänner im Anschluss kaum Kurs-Gewinne in den entspr. Werten gegeben.

Die letzte Enttäuschung dieser Art ist u.a. die Aktie von Philip Morris gewesen, die die „Goldies“ am 11. Januar auf ihre dubiose „Conviction Buy List“ gesetzt haben. Am 21. November wurde PM von den Goldies wieder „herabgestuft“.

Der Kursverlauf der Aktie von Philip Morris nach der Goldman-Empfehlung spricht Bände…

pm12_16_13

Fazit: Man sollte besser nicht auf Grund irgendwelcher „Empfehlungen“ von Banken Aktien kaufen. Es sollte immer sinnvoll sein, selbst nachzudenken und zu analysieren.

Das gilt im übrigen natürlich auch für meine Tagebucheinträge…

… die keine Empfehlungen darstellen, sondern lediglich ein Zusammenfassung meiner Ideen, gelegentlichen Erfolge oder Misserfolge…

Meine Exxon-Aktien werde ich halten, aber ich werde keine neuen kaufen, schon gar nicht dann, nachdem es eine „ goldige Kaufempfehlung“ gegeben hat.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT