Das langfristige Trend Depot erklimmt ein neues Allzeithoch!

0
803

Trotz einer Cashquote von immer noch 49% kann das langfristige Trend Depot heute ein neues Allzeithoch erklimmen.

Ähnlich könnte das Chartbild demnächst für den Dow Jones aussehen, der aktuell noch in einer hartnäckigen Widerstandszone „klebt“. Das langfristige Trend Depot hat es ebenfalls nach seinen Zwischenhochs Anfang und Ende 2010 erst Ende 2011 geschafft, sich nach oben abzusetzen. Sobald der Widerstand gefallen ist, geht es meist weiter nach oben.

Der Nasdaq 100 zeigt, wie es „danach“ aussieht:

Vielleicht wird ja ausgrechntet der Börsengang von Facebook den Aktienmärkten neue Impulse verschaffen. Warum?

Häufig wird eine „ganz große Börsenparty“ mit einem bedeutenden Börsengang eingeläutet, bei dem alle euphorisch dabei sein wollen. Ähnlich verlief der letzte große Börsenhype (nicht nur) in Deutschland:

Mit dem Börsengang der Deutschen Telekom am 18. November 1996 begannen in Deutschland von heute auf morgen tausende Privatanleger damit, ihr Geld an der Börse anzulegen. Es folgte der große Internetboom. Die gigantische Blase sollte jedoch erst im Jahr 2000 platzen.

Da sich derartige Analogien an der Börse wiederholen, könnte es durchaus sein, dass der Börsengang von Facebook den nächsten ganz großen Börsenhype auslösen könnte!

Das ist natürlich (meine) „reine“ Fantasie.

Doch Börse ist und bleibt zu 90% Psychologie der Masse der Anleger. Diese lässt sich nicht vorhersagen oder gar berechnen.

Menschen sind in ihrem Verhalten unberechenbar. Kämen durch den Facebook-Börsengang neue Anleger „an die Börse“, dann wäre das eine weitere neue „unberechenbare Größe“, sind doch die „Institutionellen“ seit Jahren quasi „unter sich“.

Börse bleibt also gemäß Jesse Livermore „das Spiel der Spiele“. In dem Sinne halte ich den Facebook-Börsengang für wichtig.

Und Fantasie ist bekanntlich (für das „Spiel der Spiele“) wichtiger als Wissen, denn wie sagte Albert Einstein: „Wissen ist begrenzt.“

Wie kann man vom neuen 10-Jahreshoch des Nasdsaq 100 profitieren?

Nun, unser Call auf Apple hat in den letzten 10 Tagen gut 40% zugelegt:

Es gibt Börsenphasen, in denen das Geld auf der Straße liegt. Im letzten Jahr war das nicht der Fall, in diesem bisher schon!

Anmeldungen zum Premium Dienst sind HIER möglich.

Anmeldungen zu ATB Spekulativ (mit dem Premium Dienst inklusive) sind HIER möglich.

 

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT