Das Dividendendepot: Jeden Tag ein wenig höher

0
3385

Die letzten Dividendenzahlungen habe ich noch nicht eingebucht. Das hebe ich mir für die Zeit auf, in der das Depot nicht mehr täglich ein wenig steigt. Dann kommt nämlich noch etwas dazu.

Heute wird schon einmal die 20%-Marke geknackt. Erstaunlich, zumal der Euro vs USD wieder etwas stärker notiert und ich ja überwiegend US-Werte aufgenommen habe. Auf der anderen Seite können die britischen Aktien zusätzliche Währungsgewinne verbuchen. Gegenüber dem GBP hat der EUR seit Jahresbeginn nämlich massiv verloren:

eurgbp06_19_14

Der Depotchart gefällt mir ganz gut…

divdepot06_19_14

… noch besser, wenn ich bedenke, dass ich in diesem Jahr erst fünf Transaktionen vorgenommen habe (zwei Käufe, zwei Zukäufe und einen Teilverkauf). Aber viel mehr ist bei dieser Langfrist-Strategie eben derzeit nicht zu tun. (Beobachten, Analysieren, Dividenden einsammeln und sich freuen.)

Fazit: Wenn die Mannschaft gut aufgestellt ist, könnte sie den Titel holen…

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT