Danaher auf Allzeithoch!

1
1941

Täglich kann ich nun über neue Allzeithöchstkurse berichten. Eine Aktie, die ich mir zuletzt für mein „Abgeltungssteuerdepot“ im Herbst 2008 gekauft hatte, ist die Aktie von Danaher.

Das Unternehmen wurde 1969 unter dem Namen DMG, Inc. gegründet, im Jahr 1978 in Diversified Mortgage Investors und 1984 in Danaher Corporation umbenannt. Danaher kann man als einen Mischkonzern oder fast schon als eine Art Holding bezeichnen. Zu Danaher gehören mittlerweile rund 400 verschiedene Unternehmen weltweit.

Auch deutsche Firmen sind darunter, so u.a. die Negele Messtechnik GmbH & Co. KG, OTT MESSTECHNIK GmbH & Co. KG, die LEM Norma GmbH, die Hengstler GmbH, FAFNIR GmbH usw.

Damit gilt Danaher als profitabler als Warren Buffetts Berkshire. Folglich habe ich mich bei meiner langfristigen Aktienauswahl nicht für die Berkshire-Aktie, sondern für Danaher entschieden. Danaher kauft gewissermaßen für mich die weltweit besten Firmen auf. Warum also einen Aktienfonds kaufen, wenn es Danaher gibt, die über viele Jahre bewiesen haben, dass sie mit den meisten ihrer Beteiligungen richtig lagen?

So ist es auch nicht verwunderlich, dass die Aktie von Danaher den Dow Jones Index, S&P 500 und den MSCI Welt langfristig geschlagen hat. Was sagt der Trend der Aktie über das Geschäftsmodell von Danaher aus und wie kann man Danaher langfristig eventuell sogar in der Performance schlagen?


Seit 1989 schlägt die Danaher-Aktie die Indizes (Ich habe leider nur den Chart seit 1989 gefunden).

Ein wenig stolz bin ich darauf, dass ich Danaher seit 2006 mit meinem Langfristigen Trend Depot , das ich im Rahmen meines Premium Dienstes live und für alle nachvollziehbar führe, schlagen konnte.


Da der Chart des Langfristdepots (oben in rot) in EURO berechnet wird, habe ich den Danaher Kurs auch in EURO eingefügt. Weil der USD gegenüber dem Euro seit Jahresbeginn wieder fällt, ergibt sich der kleine „Zacken nach unten“ im Chart. Langfristig ist das uninteressant, da sich langfristig alle Währungen irgendwann ihrem Papierwert annähern, Unternehmensbeteiligungen, also Aktien, zwar auch immer wieder einmal heftig einbrechen können, langfristig jedoch als Sachwerte steigen werden.

Ich denke, beide Investments, also Danaher und das langfristige Trend Depot könnten etwas für Sie sein?!

Da ist es schon ein wenig schade, dass sich „bei uns“ fast niemand mehr für die langfristige Aktienanlage interessiert. Über 400.000 Aktionäre haben alleine in Deutschland im ersten Halbjahr 2010 ihre Aktien verkauft und sind nun keine Aktionäre mehr! Dass man auf diese Weise nicht vorankommen wird, ist Fakt! Mit Werten wie Danaher, noch dazu in der Krise gekauft, sieht das anders aus- BESSER!

Sollten Sie zu den letzten Mohikanern gehören, die ihr Vermögen langfristig absichern und mehren wollen, dann freue ich mich auf Sie als neuen Leser/neue Leserin. Anmeldungen zu meinem Premium Dienst mit dem Langfristigen Trend Depot sind HIER möglich.

Da man leider niemandem mehr eine langfristige Strategie anbieten kann, biete ich auch im Rahmen des Premium Dienstes auch ein spekulatives Trend Depot an und ein Tradingdepot, welche die Langfriststrategie ergänzen (keinesfalls ersetzen!)

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT