Church&Dwight macht Kinder froh und heute erwachsene Börsianer ebenso

0
1065

Jeder noch so erfahrene Börsianer wird immer wieder Rückschläge erleben, die ihn schier zur Verzweiflung bringen. So erging es mir in den letzten Wochen u.a. mit dem Kauf unserer Optionen auf unsere langjährige „Supertrendaktie“ Church&Dwight.

Viele Jahre steigt die Aktie von einem Hoch zum nächsten. Und wenn man sich dann ein Herz gefasst hat und einen Kauf wagt, dann geht es sofort im Anschluss tief in den Keller. „Das kann doch nur mir passieren?“, kam mir in den Sinn, denn in den letzten Wochen häuften sich die „Fehlgriffe“.

Den Leser(innen) von ATB Spekulativ hatte ich vor einigen Wochen u.a. geschrieben: „Backpulver und Kondome werden auch in Zukunft nachgefragt werden, egal ob die Fed zurückrudert oder nach vorne.

CHD stellt u.a. diese o.g. Produkte her.

Die Aktie von Church&Dwight (CHD) befindet sich noch immer innerhalb eines mustergültigen Trends.

Letztes Jahr ist der Kurs aber auch im August eingebrochen, so dass ich darauf spekuliere, dass wir bei den Optionen noch billiger als heute zum Zuge kommen werden.

Die kurzfristige Korrektur könnte sich noch bis ca. 52 USD fortsetzen.  Aus diesem Grund möchte ich die Optionen wie zuletzt die auf DIS mit einem Limit kaufen.

Hier die Daten für diesen Kontrakt auf CHD*: (Ende ATB Spekulativ)

*Angaben für die Leser(innen) von ATB Spekulativ (zu 95% meine langjährigen Stammleser).

Nun, wir sind tatsächlich mit dem Limit zum Zuge gekommen, das ich für ca. 53 USD berechnet hatte, aber…

Allerdings sollte CHD zu unserem Kaufanlass Zahlen „unter den Erwartungen“ melden (gebacken wurde im Rahmen der Erwartungen, bei den Kondomen sah es schlecht aus. Woran das wohl gelegen haben mag?) -Und die Optionen notierten sofort nach dem Kauf ca. 65% im Minus! Sh… happened (for everyone)!!

Heute springen die Optionen auf CHD nun wieder über 70% nach oben, nachdem Church&Dwight seine Prognose anhob und die Übernahme eines Herstellers von Vitamin Gummis für Kinder und Erwachsene verkündete.

Die Aktie hat ihren Trend für den Moment wieder aufgenommen, die Optionen schießen durch die Decke und mir fällt ein Vitamingummi-Teddy-Bär aus der Tüte. Church&Dwight macht Kinder froh und erwachsene Börsianer ebenso!? oder Man kann auch manchmal Glück haben (Wobei ich mich darauf in Zukunft besser nicht verlassen werde. Jeder lernt aus seinen Fehlern.)

 

 

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT