Bijou Brigitte: Trendwechsel gelungen?

0
978

Ab und zu verstecke ich- auch wenn es nicht so recht in die Jahreszeit passt, das eine oder andere Osterei.

So geschehen am 13. November. In die Beobachtungsliste der „Dividendenaktien“ schrieb ich, nachdem ich mir den Chart von Bijou Brigitte genau angesehen hatte: „Über 71 EUR Trendwechsel nach oben möglich.

Am 20.11. schrieb ich: „Könnte geklappt haben?!“

Und wie sollte es mit dem Kurs weitergehen?

Der Ausbruch ist erfolgt. Zum Kaufzeitpunkt bot die Aktie eine Dividendenrendite von über 9%! Häufig hat Bijou sogar einen „Bonus“ gezahlt“. Wer die Aktie vor zehn Jahren gekauft hat, der hat alleine durch die Dividendenzahlungen seine Investition mittlerweile zurückgezahlt bekommen.

Fazit: Der Euro ist in Gefahr, die Krise wird so schnell nicht zu Ende gehen. Alles ist soooo negativ. In solchen Zeiten kann man doch keine Aktien kaufen?! Das genaue Gegenteil ist der Fall: Die „bösen Märkte“ bescheren einem fast täglich wahre Schnäppchen. Man muss fast wie im Schlaraffenland  lediglich noch den Mund aufmachen.

(Fast schon eine Tragödie, dass die Meisten derart geschockt sind, dass sie nicht einmal hierzu mehr im Stande sind.)

Aber auch diese wunderbare Aktie, die ich letzte Woche in das Treding Depot aufgenommen hatte, startet durch und erklimmt ein neues Allzeithoch:

Und das ist mit den richtigen Aktien langfristig möglich: +3759% seit 1995. (Warum täglich auf den DAX sarren wie das Kaninchen auf die Schlange?)

Wo gibt es diese Aktien? Nun, ich suche und finde sie immer wieder (seit 1995 ist das eine meiner täglichen Freizeitbschäftigungen.) Ihre Anmeldung zu meinem Premium Dienst ist hier möglich.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT