Besser als GOLD

0
1152

Als „sicherer Hafen“ oder „Krisenwährung“ ist das Gold nach wie vor sehr beliebt.

Unbeliebt macht man sich, wenn man von einer „Blase“ spricht. Die Emotionen bestimmen unser Handeln und oft sogar unser Tun und Sagen.

Warren Buffet brachte es auf den Punkt: “It (gold) gets dug out of the ground … Then we melt it down, dig another hole, bury it again and pay people to stand around guarding it. It has no utility. Anyone watching from Mars would be scratching their head.” („Gold wird aus der Erde gegraben … Dann schmelzen wir es ein, graben ein anderes Loch, tun es da rein und bezahlen Menschen, es zu bewachen. Nutzen hat es keinen. Wenn das jemand vom Mars aus betrachtet, wird er sich am Kopf kratzen.“)

Wenn wir davon ausgehen, dass die Menschheit die Finanzkrise überleben wird, dann kann es nicht schaden, zu überlegen, was Menschen in Zukunft so alles benötigen werden. Welche zukünftigen Trends könnten unser Leben bestimmen?

Ein Trend, der mir da in den Sinn kam, als ich die folgende Aktie „fand“, war der, wonach die Menschen immer älter werden und folglich auf die medizinische Versorgung und im Ernstfall sogar auf dringende operative Eingriffe angewiesen sein werden.

Herz- und Kreislauferkrankungen gehören zu den häufigsten Todesursachen.

Genau darauf hat sich das Unternehmen aus den USA spezialisiert, dessen Aktienkurs in den letzten zehn Jahren um über fünfhundert Prozent gestiegen ist.

Die Rede ist von Edwards Lifesciences.

Edwards Lifesciences ist weltweit führend im Bereich Herzklappen sowie hämodynamischer Patientenüberwachung. „Patienten zu helfen und die Lebensqualität zu verbessern ist die Basis für die Aktivitäten von Edwards. Um dieses Ziel zu erreichen, entwickelt das Unternehmen zusammen mit Ärzten innovative Technologien für die Bereiche strukturelle Herzkrankheiten sowie Überwachung bei der Intensivbehandlung. Mit diesen Technologien können Leben gerettet und verlängert werden.“

Heute springt der Aktienkurs um bis zu 14% nach oben- auf ein neues Allzeithoch.

Der Grund ist der, dass Edwards eine Zulassung über weitere Tests der “Sapiens transcatheter-Herzklappen“ von der FDA (US Zulassungsbehörde) erhalten hat. Diese Tests könnten belegen, dass es möglich sein wird, dass “Sapiens” die traditionelle Herzklappenchirurgie am offenen Herzen ersetzen könnte. Das wäre fast eine medizinische Revolution, auf alle Fälle aber eine deutliche Verbesserung sowohl für den Patienten als auch den Chirurgen. Der entscheidende Test „Cohort A“ wird wohl erst im nächsten Jahr stattfinden. Nichtsdestotrotz sehen Experten ein doppelt so hohes Potenzial für diese alternative Methode als für die bisher angewendeten.

Selbstverständlich sind Analysten kritisch und warnen vor zu viel Euphorie, denn im negativen Fall können die Tests auch fehlschlagen- eine Binsenweisheit, auf die selbst Analysten immer wieder fähig sind zurückzugreifen.

Heute „überholt“ der Aktienkurs von Edwards den des Goldes– auf Sicht von zehn Jahren, nicht zu vergessen, dass das Gold innerhalb der letzten zehn Jahre die beste Anlageklasse gewesen ist. (Aber es gibt Aktien, die sich noch besser entwickelt haben.)

Das muss man den Amerikanern- bei aller Kritik- lassen; technischer Fortschritt, Innovationskraft und der Einsatz für die Verbesserung der Lebensverhältnisse werden von den Anlegern jenseits des großen Teiches gefeiert. Die lassen sich im Gegensatz zu uns nicht von einem Analysten (Siehe meinen Beitrag unten) ins Boxhorn jagen und lassen die Aktie steigen, ungeachtet der Risiken, die zweifelsohne bestehen.

Nach wie vor kann ich mich demzufolge eher für den US-Markt als für das Gold (oder den deutschen, den DAX schon überhaupt nicht!) begeistern und ich suche weiterhin täglich nach der nächsten Netflix oder Edwards Lifesciences.

Wenn Sie dabei sein möchten, wenn- wie gestern die nächste Netflix oder heute die nächste Edwards startet, dann würde ich mich über Ihre Anmeldung HIER freuen.


Als einen für den US-Handel gut geeigneten Broker empfehle ich den folgenden:

Lynx ist der europäische Online-Broker Spezialist. Jetzt kommen auch deutsche Anleger endlich in den Genuss, die einzigartigen Vorteile zu nutzen. Lynx öffnet Ihnen nicht nur den weltweiten Zugang zu allen Börsen, bei Lynx handeln Sie auch zu Tiefstpreisen.Direkter Börsenzugang, hohe Volumina, Automatisierung und Effektivität ermöglichen es uns, Ihnen diesen Kostenvorteil anzubieten.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT