Aktienbestände aufgestockt und die Kurse steigen!

0
800

Gestern habe ich unsere Werte im langfristigen Trend Depot ein wenig aufgestockt und heute steigen die Kurse!

Schön, aber hoffentlich handelt es sich nicht um ein erneutes Strohfeuer? Ich denke, dass durch die angekündigten unbegrenzten Anleiheaufkäufe durch die EZB „Euroland“ nun- zumindest was das Gelddrucken angeht- den USA nacheifert und von einem neuen Schuldenrekord zum nächsten eilen wird. Der große Unterschied ist nach wie vor, dass die Fed lediglich für ein Land agieren muss. Das lässt für die Zukunft zumindest hoffen, mehr aber auch nicht.

Die Folge des Anwerfens der Druckerpressen werden wohl tendenziell steigende Kurse sein, zumindest so lange, bis wieder einmal jemand über die Auswirkungen dieser Gelddruckpolitik nachdenkt.

Fazit: Ich rechne mit einer mittelfristigen Rallye- ähnlich der letzten von November bis März. (Sollte am 12.9. ebenfalls im Sinne der großen Verschuldungsgemeinschaft entschieden werden, in der die Schulden der einen die Schulden der anderen werden und alles fast wie bisher weitergehen kann.)

Sollte man sich nun über all das aufregen? Nun, man sollte, ist dazu jedoch nicht verpflichtet.

Demzufolge kann es am sinnvollsten sein, darüber nachzudenken, was man selbst TUN kann, um das vermeintlich Beste aus allem zu machen. (Siehe: http://www.aktientagebuchblog.de/nein-zur-zusatzrente-ja-zur-langfristigen-aktienanlage.html)

Wenn man nachgedacht hat, dann sollte man aber auch handeln, recht bald.

Welche Aktien haben wir gekauft? Die Antwort gibt es HIER.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT